News aus Lindweiler

Tragödie am Amselnest

Tragödie am Amselnest

Leider ist heute das eingetroffen, was ich von Anfang an befürchtet habe. Das Amselnest im Gartenschuppen wurde von einer Elster entdeckt. Diese Begegnung haben leider alle 4 Küken im Nest nicht überlebt. Ich erspare Euch hier irgendwelche Bilder oder Videos. Bleibt zu hoffen das Nelly und Sammy (so wurden die beiden Amseln von den Followern…

Weiterlesen

Heute in Lindweiler

Starker Rückgang: Geburtenzahl in Köln fällt auf niedrigstem Stand seit 1986

Starker Rückgang: Geburtenzahl in Köln fällt auf niedrigstem Stand seit 1986

Rundschau | Infografik Starker RückgangGeburtenzahl in Köln fällt auf niedrigstem Stand seit 1986 Von Michael Fuchs 17.04.2024, 18:52 Uhr Lesezeit 3 Minuten Säuglinge liegen auf einer Neugeborenenstation nebeneinander. (Symbolbild) Copyright: dpa Die Kölnerinnen bekommen immer weniger Kinder. Im vergangenen Jahr ist die Geburtenrate auf den tiefsten Stand seit 37 Jahren gesunken. Der Geburtenrückgang in Köln…

Weiterlesen
Krypto-Fake: Nein, die Deutsche Bundesbank hat Joko Winterscheidt nicht verklagt

Krypto-Fake: Nein, die Deutsche Bundesbank hat Joko Winterscheidt nicht verklagt

Quelle: CORRECTIV.Faktencheck! Faktencheck Krypto-Fake: Nein, die Deutsche Bundesbank hat Joko Winterscheidt nicht verklagt „Joko Winterscheidt wusste nicht, dass die Kamera noch aufzeichnete“, beginnt eine Werbeanzeige auf Facebook. Sie verlinkt gefälschte Artikel, in denen der Moderator angeblich für die Krypto-Plattform Immediate Core wirbt. Dahinter steckt vermutlich eine Betrugsmasche. von Sarah Thust 17. April 2024 Die Facebook-Beiträge…

Weiterlesen
Tagesschau-Artikel über Michael Mittermeiers angeblichen Finanztrick ist eine Fälschung

Tagesschau-Artikel über Michael Mittermeiers angeblichen Finanztrick ist eine Fälschung

Quelle: CORRECTIV.Faktencheck! Faktencheck Tagesschau-Artikel über Michael Mittermeiers angeblichen Finanztrick ist eine Fälschung Erneut kursiert ein gefälschter Tagesschau-Artikel mit vermeintlichen Finanztipps. Dieses Mal soll Komiker Michael Mittermeier sein Anlagegeheimnisse lüften. Woran die Fälschung erkennbar ist, lesen Sie in unserem Faktencheck. von Gabriele Scherndl 17. April 2024 Angeblich soll Komiker Michael Mittermeier bei Markus Lanz in der…

Weiterlesen
„Der III. Weg”: Neonazis gegen Juden und Israel

„Der III. Weg”: Neonazis gegen Juden und Israel

Belltower.News Die extrem rechte Kleinstpartei „Der III. Weg” ist nicht nur nationalistisch und faschistisch. Mit Antisemitismus, Antizionismus und Verschwörungsnarrativen erklärt sich die Partei das aktuelle Weltgeschehen.  Von Maia Krüger| 17. April 2024 Demonstrierende der rechtsextremen Kleinstpartei “Der III. Weg”. (Quelle: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Sebastian Willnow) Die Mitglieder der extrem rechten Kleinstpartei „Der III. Weg” beziehen…

Weiterlesen
Zehn Festnahmen: Razzia gegen Schleuser – zwei Anwälte aus Kölner Raum im Fokus

Zehn Festnahmen: Razzia gegen Schleuser – zwei Anwälte aus Kölner Raum im Fokus

Rundschau | Bei einer großangelegten Razzia gegen eine international agierende Schleuserbande in acht Bundesländern hat die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft zehn Beschuldigte verhaften lassen. Im Visier sind 38 mutmaßliche Bandenmitglieder und 147 Personen, die geschleust worden sein sollen, wie die Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mitteilte. Die Beschuldigten sollen in großem Stil vor allem an Chinesen gegen viel Geld…

Weiterlesen
Mit Barfußpfad und Selfie-Stationen: Am Gut Leidenhausen in Köln-Eil entsteht ein Walderlebnispfad

Mit Barfußpfad und Selfie-Stationen: Am Gut Leidenhausen in Köln-Eil entsteht ein Walderlebnispfad

Rundschau | Mit Barfußpfad und Selfie-StationenAm Gut Leidenhausen in Köln-Eil entsteht ein Walderlebnispfad 17.04.2024, 17:12 Uhr Lesezeit 2 Minuten Ehrenamtliche planen einen Walderlebnispfad auf Gut Leidenhausen, ein Waldgeist aus Holz lädt dazu ein. Copyright: Beatrix Lampe Auf Gut Leidenhausen nimmt ein ehrenamtliches Team einen Walderlebnispfad rund um die Rennbahn in Angriff. Er soll noch diesen…

Weiterlesen
Kölner Innenstadt: Gehbehinderte Senorin geschlagen und ausgeraubt

Kölner Innenstadt: Gehbehinderte Senorin geschlagen und ausgeraubt

Rundschau | Kölner InnenstadtGehbehinderte Senorin geschlagen und ausgeraubt 17.04.2024, 16:31 Uhr Lesezeit 1 Minute Ein Einsatzwagen der Polizei. Copyright: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild Die Rentnerin war mit ihrem Rollator unterwegs, als sie überfallen wurde. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Brutaler Überfall in der Innenstadt: Am Dienstagvormittag hat ein Unbekannter in der Nähe des Hauptbahnhofs einer Seniorin…

Weiterlesen