Heute in Lindweiler

  • Keine Veranstaltungen
Studie: Wie Krisen das Denken der Jungendlichen prägen

Studie: Wie Krisen das Denken der Jungendlichen prägen

upday.de | Corona, Klimawandel, Diskriminierung: Die Generation Krise der 14- bis 17-Jährigen ist einer Studie zufolge besorgter denn je über die großen politischen Probleme. Jugendliche fühlen sich selbst oft machtlos und trauen auch der Politik kaum Lösungen zu. Und trotzdem wollen sie sich nicht unterkriegen lassen. Dieses widersprüchliche Bild zeichnet die neue Sinus-Studie «Wie ticken Jugendliche?», die am Mittwoch in Berlin vorgestellt…

Weiterlesen
Ampel vor Zerreißprobe: Haushaltsplan als Vertrauensfrage

Ampel vor Zerreißprobe: Haushaltsplan als Vertrauensfrage

upday.de | Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat die Ampel-Partner zur Kooperationsbereitschaft in den schwierigen Verhandlungen über den Haushalt 2025 aufgerufen. Zudem mahnte er die Koalition am Wochenende in Interviews, sich nach den schlechten Ergebnissen bei der Europawahl zusammenzuraufen. «Am Ende wird viel entschieden, aber manchmal kann man dann hinter dem Pulverdampf gar nicht erkennen, was…

Weiterlesen
Jugendchor St. Stephan: Kölner Institution seit 40 Jahren

Jugendchor St. Stephan: Kölner Institution seit 40 Jahren

Rundschau | Jugendchor St. StephanKölner Institution seit 40 Jahren Von Ulrike Weinert 16.06.2024, 19:30 Uhr Lesezeit 3 Minuten Jubiläumskonzert in der Philharmonie: Der Kölner Jugendchor St. Stephan. Copyright: Meike Böschemeyer Der Jugendchor St. Stephan feierte 40-jähriges Bestehen in der Philharmonie. Für den Jugendchor St. Stephan brachte US-Präsident Bill Clinton beim G8-Gipfel seinen Terminkalender durcheinander. Weil…

Weiterlesen
Plakate, Transparente, Sprechchöre: Bürger demonstrieren für den Erhalt zweier Kölner Hospitäler

Plakate, Transparente, Sprechchöre: Bürger demonstrieren für den Erhalt zweier Kölner Hospitäler

Rundschau | Mit Sprechchören macht die rund 60-köpfige Gruppe auf sich aufmerksam: „Rettungswagen stehen im Stau, stoppt dem Bettenabbau“, „Krankenhaus kaputt gespart, Personal vertrieben. Wir sagen Nein, das darf nicht sein“, skandieren sie genauso wie „Einer guten Pflege, steht Lauterbach im Wege“. Mit Plakaten und Transparenten macht sich die Gruppe über die Bergisch Gladbacher Straße…

Weiterlesen
Erst Stadion, dann Puff?: Spielorte erwarten mehr Prostitution durch Europameisterschaft – auch in Köln

Erst Stadion, dann Puff?: Spielorte erwarten mehr Prostitution durch Europameisterschaft – auch in Köln

Rundschau | Erst Stadion, dann Puff?Spielorte erwarten mehr Prostitution durch Europameisterschaft – auch in Köln 16.06.2024, 18:23 Uhr Lesezeit 4 Minuten Das pinke Gebäude „des Pascha“ in der Hornstraße. Copyright: Uwe Weiser Zur EM werden viele Fans an die Spielorte reisen. Auch mehr Zulauf für Sexarbeitende wird erwartet, zeigt eine dpa-Umfrage an Spielorten. Erst in…

Weiterlesen
Phil.Cologne: Kunst in Zeiten von KI

Phil.Cologne: Kunst in Zeiten von KI

Rundschau | Phil.CologneKunst in Zeiten von KI Von Hans-Willi Hermans 16.06.2024, 17:20 Uhr Lesezeit 3 Minuten Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi im Gespräch mit Philosoph René Scheu. Copyright: Michael Kötschau Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi spricht auf der Phil.Cologne über Künstliche Intelligenz und ihre “Reaktion” auf Werke berühmter Maler. Eigentlich hätte dieser phil. Cologne Abend in der Comedia sehr…

Weiterlesen
„Severins-Bürgerpreis“ 2024: Pastor Johannes Quirl aus der Kölner Südstadt geehrt

„Severins-Bürgerpreis“ 2024: Pastor Johannes Quirl aus der Kölner Südstadt geehrt

Rundschau | „Severins-Bürgerpreis“ 2024Pastor Johannes Quirl aus der Kölner Südstadt geehrt 16.06.2024, 16:30 Uhr Lesezeit 4 Minuten Ludwig Sebus (l.)m Preisträger 1992, und Pastor Johannes Quirl Copyright: Inge Swolek Am Wochenende wurde in der Kölner Südstadt der Severins-Bürgerpreis verliehen. Der Preis wird seit 40 Jahren an Menschen aus dem Vringsveedel vergeben.  „Pastor Johannes Quirl erhält…

Weiterlesen
Tödlicher Messerangriff in Frankfurt: Tatverdächtiger in Haft

Tödlicher Messerangriff in Frankfurt: Tatverdächtiger in Haft

upday.de | Bei einem Streit zwischen zwei Gruppen ist ein 31 Jahre alter Mann in Frankfurt mit einem Messer angegriffen und getötet worden. Ein 30 Jahre alter Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Frankfurt mitteilten. Gegen den 30-Jährigen aus Friedberg (Wetteraukreis) wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft wegen des dringenden Tatverdachts des…

Weiterlesen
„Grembi bleibt“ – Veranstalter sprechen von 500 Besuchern des Waldfestes

„Grembi bleibt“ – Veranstalter sprechen von 500 Besuchern des Waldfestes

Report-K Im Gremberger Wäldchen an der Stelle des ehemaligen Krankensammellagers der Zwangsarbeiter im Zweiten Weltkrieg Köln | Am Samstag, 15. Juni 2024, haben Aktivist:innen einen Teil des Gremberger Wäldchens besetzt. Zudem rief die Initiative „Gremberger Wäldchen bleibt!“ zum Waldfest auf. Nach Aussage der Veranstalter nahmen rund 500 Menschen teil. Die Proteste richten sich gegen den…

Weiterlesen